Wirtschaft einfach leben

18. Mai 2017
nach Alltagsoekonom
Keine Kommentare

Gastbeitrag: Über den richtigen Preis mehr Kunden ins Geschäft bekommen

Die Akquisition von Neukunden kann sehr aufwendig sein und erfordert Einfallsreichtum. Vor allem für den Fall, dass der Markt hart umkämpft ist.

Ihnen wird vielleicht auch direkt in den Sinn kommen, dass man über den Preis den Kunden ins Lokal locken kann. Dies ist im Grunde genommen auch richtig. Doch was jetzt der „richtige“ bzw. „bessere“ Preis ist, darüber haben sich Forscher Gedanken gemacht und dazu mehrere Studien durchgeführt.

Weiterlesen →

3. Mai 2017
nach Alltagsoekonom
Keine Kommentare

Sparzinsen über zwei Prozent: Was ist davon zu halten?

Seit der Niedrigzinsphase ist Sparen nicht mehr so einfach wie noch vor ein paar Jahren, denn Sparbücher und Co bringen aufgrund der hohen Inflation kaum noch Gewinne.

Drei Prozent Zinsen auf klassische Sparprodukte wie Festgeld oder Tagesgeld? Davon können deutsche Sparer im Moment nur träumen, denn seit mehreren Jahren wird der europäische Finanzmarkt von der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank bestimmt. Anleger, die ihr Kapital einfach und risikoarm sparen wollen, haben so kaum noch die Chance, mit den verdienten Zinsen über die Inflationsrate zu kommen. Welche Alternativen haben Sparer? Aktienfonds, Immobilien, Gold?

Oder vielleicht eine Festgeldanlage im Ausland, die mit besseren Zinsen versehen ist als in Deutschland? Die Umsetzung scheiterte bisher schon am großen Aufwand, den Sparanlagen im Ausland mit sich brachten: Ein fester Wohnsitz im gewünschten Land und ein bereits bestehendes Konto bei der entsprechenden Bank wurden benötigt. Doch diese Hürden entfallen, seit FinTechs, also innovative Unternehmen aus der Finanztechnologie, den Finanzmarkt verändern.

Weiterlesen →

2. Mai 2017
nach Alltagsoekonom
Keine Kommentare

Achtung vor Immobilienbetrug – Wie Du Dich schützen kannst

Es existiert eine besonders perfide Masche , um Interessenten an einer Mietwohnung das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Dazu mieten Betrüger für einen kurzen Zeitraum Wohnungen über Portale wie Airbnb an. Sobald diese den Zuschlag für eine Wohnung erhalten haben,  inserieren sie in Immobilienportalen und bieten die Wohnung zur Miete an.

Mehr über diese und weitere Betrugsmaschen und wie Du Dich schützen kannst.

Weiterlesen →

25. April 2017
nach Alltagsoekonom
Keine Kommentare

Verarscht von Netflix´ Making a Murderer

Bei Netflix gibt es eine „Dokumentationsserie“ namens Making a Murderer. Die hat nichts mit Wirtschaft zu tun, doch nach diesem emotionalen Wechselbad von bestürzt bis hin zu wütend, muss ich dazu einfach einen kleinen Artikel schreiben.

Hier geht es darum, warum ich mich verarscht fühle von den Machern der Serie. Warum ich der Ansicht bin, dass es sich bei Making a Murderer nicht um eine Dokumentation handelt.

Für alle, die die Serie gerade ansehen, oder noch anschauen wollen: Der folgende Text enthält Spoiler.

Weiterlesen →