Tipps & Tricks zum Brettspiel Risiko (1): Die Wahrscheinlichkeit

Risiko ist der Klassiker unter den Strategiespielen und die Berechnung der Wahrscheinlichkeit elementar. In diesem ersten Beitrag geht es um die Wahrscheinlichkeit des Sieges in einem Würfelduell und wie man angreifen bzw. verteidigen sollte.

Steigende Staatsschulden & Corona-Maßnahmen: Wieso der Lockdown auch aus humanistischer Sicht diskutabel ist

In vielen Ländern steigt die Verschuldung des Staates. Nicht erst seit Beginn der Coronakrise, sondern bereits in den vorangegangenen Jahren der florierenden Wirtschaft. Woran liegt das? Ich möchte auch eine Parallele herstellen zum Beginn der Coronakrise, als wirtschaftliche Überlegungen eine zeitlang keine Rolle mehr zu spielen schienen und jedes Menschenleben gerettet werden sollte.

Digitalisierung von Versicherungen: Evolution oder Revolution?

Versicherungen sind in unserer westlichen Welt ein gigantischer Markt. Gerade gestern las ich einen Artikel in der vorletzten Ausgabe des spannenden Wirtschaftsmagazin Brand Eins, in dem ein israelischer Psychologe von den zwei Dingen sprach, die den Bürgern der “freien Welt” Angst machen. Da ist einmal die Angst vor dem Tod und auf der anderen Seite … Weiterlesen

Kurzzeitkredite in Deutschland: Schnelles Geld zur Überbrückung von Engpässen?

Manche Menschen kommen mit dem Geld, das sie verdienen, gerade so hin. Steht eine unerwartete Ausgabe an, weil etwa die Waschmaschine den Geist aufgibt oder das Auto repariert werden muss, entsteht eine kurzfristige Lücke. Diese Personen benötigen schnell und für einen kurzen Zeitraum Geld. Die erste Möglichkeit, die vielen Menschen in den Sinn kommt, ist … Weiterlesen

Sparzinsen über zwei Prozent: Was ist davon zu halten?

Seit der Niedrigzinsphase ist Sparen nicht mehr so einfach wie noch vor ein paar Jahren, denn Sparbücher und Co bringen aufgrund der hohen Inflation kaum noch Gewinne. Drei Prozent Zinsen auf klassische Sparprodukte wie Festgeld oder Tagesgeld? Davon können deutsche Sparer im Moment nur träumen, denn seit mehreren Jahren wird der europäische Finanzmarkt von der … Weiterlesen

Dem Tod von der Schippe gesprungen? Meine Erfahrung mit Ryanair (1)

Ich reiste vor kurzem nach Dublin mit dem Flugzeug und der Fluggesellschaft Ryanair für ein paar Tage. Der Hinflug verlief ohne Komplikationen und die Stadt war toll. Der Rückflug war dafür nervenaufreibend ohne Ende. Bestand realistische Gefahr oder sind das nur die Hirngespinste eines Menschen, der selten fliegt? Und wie sicher ist Fliegen im Vergleich … Weiterlesen

5,30 Euro im Vergleich – Der Mindestlohn eines Selbständigen im Callcenter (2): Teilzeit

Hier kommt der zweite Teil meiner kleinen Artikelserie zum Stundenlohn eines Selbständigen im Callcenter. Ein in Vollzeit arbeitender Callcenter-Agent muss nach unserer Rechnung knapp über 13 Euro für seine Leistung in Rechnung stellen, um sich mit einem Angestellten mit Mindestlohn gleichzustellen. Wenn wir nun den Fall der Teilzeit betrachten, müssen wir einen Faktor beachten, der … Weiterlesen

Der Mindestlohn eines Selbständigen im Callcenter (1): Vollzeit

Ich arbeite seit zwei Monaten im Callcenter in der Markt- und Meinungsforschung. Wir führen Umfragen durch, beispielsweise zu den Arbeitsbedingungen von Arbeitnehmern. In dieser Branche arbeiten die Menschen auf selbständiger Basis. Die Callcenter-Agenten rechnen also für Ihre Leistung einen gewissen Betrag ab. Diesen stellen Sie dem Auftraggeber, dem Callcenter, in Rechnung. Wir berechnen heute den … Weiterlesen