Wirtschaft einfach leben

Wahl zum goldenen Windbeutel 2012

| 1 Kommentar

Einmal jährlich vergibt die Organisation Foodwatch den Preis ,,goldener Windbeutel“. Hierbei wählen die Verbraucher das Produkt, welches mit der dreistesten Werbelüge angepriesen wird. Es stehen fünf Produkte zur Auswahl: Becel von Unilever, Landlust-Tee von Teekanne, Hackfleisch-Zubereitung von Netto, Clausthaler alkoholfrei von Radeberger und Kinder-Tee von Hipp.

Der goldene Windbeutel 2011 ging übrigens an Ferrero, das diesen für seine als leichte Zwischenmahlzeit beworbene Milchschnitte erhalten sollte. Ferrero jedoch nahm diese ,,Auszeichnung“ nicht an. 2010 wurde der Monte Drink von Zott gewählt und 2009 hatte Actimel von Danone die meisten Stimmung auf sich vereint.

Hier das unterhaltsame youtube-Video von Foodwatch zu den nominierten Produkten 2012:

Hier noch einmal Kurzinformationen zu den nominierten Produkten laut www.abgespeist.de:

1) Becel pro.activ

  • wirbt damit, den Cholesterinspiegel zu senken
  • senkt tatsächlich den Cholesterinspiegel, es ist jedoch nicht bewiesen, dass auch das Herzinfarktrisiko sinkt
  • sollte nach Behördenmeinung nicht ,,pro-aktiv“ von Menschen konsumiert werden, die keine Probleme mit zu hohen Cholesterinwerten haben
  • ungeklärte, möglicherweise schädliche Nebenwirkungen

2) Hipp Instant-Teegetränke

  • wird vom Hersteller ab dem 12. Lebensmonat vom Hersteller als ,,Durstlöscher“ für ,,Babys, Klein-und Schulkinder“ empfohlen
  • enthält jedoch 7,6g Zucker bei einem 200ml-Getränk und sollte eher alsSüßgetränk deklariert werden

3) Netto-Hackfleischzubereitung

  • Netto streckt 70% fettreiches Hack mit einem Gemisch aus Wasser, Weizeneiweiß und Mehl und wirbt mit ,,30% weniger Fett“, dabei sind es 30% weniger Fleisch
  • frisch an der Supermarkttheke durch den Fleischwolf gedrehtes Hack hat in der Regel weniger Fett als das Fertigprodukt

4) Clausthaler alkoholfrei von Radeberger

  • wirbt damit, alkoholfrei zu sein, enthält jedoch fast 0,5% Alkohol
  • der Gesetzgeber duldet es, dass Biere, die weniger als 0,5% Alkohol enthalten, als alkoholfrei bezeichnet werden
  • im Ausland wird dasselbe Bier als ,,alkoholarmes“ verkauft

5) Teekanne Landlust-Tees

  • Teekanne bildet auf der Packung der Geschmacksrichtung Mirabelle & Birne groß Mirabellen und Birnen ab
  • In Wahrheit sind die dargestellten Früchte jedoch nicht enthalten, sondern lediglich Aromastoffe
  • durch staatliche ,,Lebensmittelbuchkommission“ ist diese Form der Werbung genehmigt

Hier könnt ihr bis zum 18. Juni abstimmen und weitere Informationen zu den nominierten Produkten erhalten. Schreibt gerne in die Kommentare, welches Produkt eurer Meinung nach den Preis verdient hat!

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Autor: Alltagsoekonom

Der Volkswirt schreibt hier über persönliche und ökonomische Lebensführung, über Gerechtigkeit und über Gesellschafts- und Kartenspiele. Er freut sich immer über Kommentare, Feedback und Kooperationsgesuche. Sehr gerne über das Kontaktformular dieser Seite oder per Mail. Ansonsten ist der gute Herr auch bei google+ zu erreichen.

Ein Kommentar

  1. So, mittlerweile ist das Ergebnis bekannt:

    ,Hipp-Instant Früchtetees“ haben den Preis gewonnen, wie ich soeben dem Newsletter von Foodwatch entnehmen durfte.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.