Vier Tipps für Hus Halbedelsteinspiel

Du Arme(r), chillst in deiner Kita und die Erzieherin zieht Dich immer wieder ab im Hus? Das muss nicht sein. Ich habe das Spiel einige Male gespielt und das reicht, um mit einigen Tipps um die Ecke zu kommen.

Also Kleine(r), ich helfe Dir, dann kannst Du auch mal gewinnen. Und gewinnen macht Spaß, das weisst Du ja!

Weiterlesen

Tipps zum Kartenspiel Wizard (2): Spielweise nach Ansage der Stiche

Im zweiten Teil geht es um die passende Spielweise. Dabei ist von zentraler Bedeutung, auf die insgesamt angesagte Anzahl der Stiche zu schauen.

Der Artikel enthält mittlerweile so gute Informationen, dass ich eigentlich Geld dafür verlangen müsste.

Weiterlesen

Tipps zum Kartenspiel Wizard (1): Kalkulation der Stiche

Das Kartenspiel Wizard funktioniert denkbar einfach, stellt aber auch gewisse Ansprüche an den Spieler. Mit diesen Tipps sagen Sie die Anzahl Ihrer Stiche besser vorher.

Ergänzt habe ich vier ausführlich besprochene Beispielhände.

Weiterlesen

Tipps für Stratego (2) – 15 Tipps zum Verhalten im Gefecht

Hier kommt der zweite Teil mit wichtigen Tipps zu Stratego. Nach der Wahl des richtigen Setups ist es wichtig, seine Figuren so zu ziehen, dass diese möglichst effizient dem Gegner schaden.

Das hört sich leichter an, als es ist. Eine Unachtsamkeit kann schnell zum Verlust einer wichtigen Figur und damit des Spiels führen. 15 Tipps, die euch zu einem guten Stratego-Spieler machen.

Weiterlesen

Tipps für Stratego (1) – das Setup

Stratego ist ein komplexes Strategiespiel, das am ehesten mit Schach zu vergleichen ist. Ich habe in den letzten zwölf Monaten viel Stratego gespielt. In den folgenden beiden Artikeln möchte ich Anfängern helfen, fortgeschrittenes Niveau bei Stratego zu erreichen

Im ersten Teil geht es um das Setup, das eine enorm wichtige Rolle spielt. Nur wer seine Figuren strategisch wirkungsvoll verteilt, kann diese zum richtigen Zeitpunkt in den Kampf schicken. Ich zeige auch zwei Beispiele für gute Setups.

Weiterlesen

Camel Up: Tipps für Gewinner

Darf ich vorstellen: Camel Up, Spiel des Jahres 2014. Nach anfänglicher Skepsis hat mich das Spiel nach einigen Partien nicht nur überzeugt, sondern in seinen Bann gezogen. Es handelt sich bei Camel Up um ein Kamelrennen, bei dem die Spieler Wetten auf den Ausgang des Rennens sowie der einzelnen Rennetappen abschließen.

Viele Spieler kritisieren den hohen Glücksfaktor bei Camel Up. Und sie haben selbstverständlich Recht, dass kurzfristig das Glück eine große Rolle spielt. Doch Camel Up ist vergleichbar mit Poker: Kurzfristig kann der gute Spieler trotz richtiger Entscheidungen Spiele verlieren, langfristig wird er mehr Begegnungen gewinnen als seine Mitspieler.

Weiterlesen

Acht Tipps fürs Würfelspiel Qwixx

Ich spiele, wie Ihr vermutlich schon bemerkt habt, sehr gerne Gesellschaftsspiele. Seit einiger Zeit zocke ich häufiger mit Bekannten das Würfelspiel Qwixx. Das Spiel zählte zu den Kandidaten für das „Spiel des Jahres 2013“.

Das Spiel ist sehr schnell erklärt und verstanden. Vier Zahlenreihen müssen von links nach rechts angekreuzt werden. Je mehr Kreuze in jeder Zahlenreihe, desto mehr Punkte gibt es. Mir macht das Spiel sehr viel Spaß, denn es fühlt sich einfach gut an, viele Kreuze in einer Reihe hinzubekommen und zu taktieren.

Fairerweise muss ich zugeben: In jeder Spielrunde ist viel Glück im Spiel. So reicht ein sehr unglücklicher Wurf manchmal aus, um das Spiel schlagartig zu beenden. Besonders tückisch sind hier 1er- oder 6er-Päsche mit den weißen Würfeln, die jeweils jedes 36te Mal auftreten.

Auf lange Sicht wird dennoch der bessere Spieler mehr Spiele gewinnen. Hier erfahrt Ihr, was einen besseren Spieler ausmacht.

Weiterlesen

Tipps & Tricks zum Brettspiel Risiko (2): Die Strategie

Bei der Wahl der richtigen Strategie im Brettspiel Risiko ist elementar, wie oft man pro Runde angreift und welche Kontinente man sich unter den Nagel reißen möchte. Antworten auf diese Fragen bietet der zweite und letzte Teil der Risiko-Serie.

Weiterlesen