Meine Bewerbung für Frauentausch bei RTL 2

Um etwas Pepp in mein tristes Leben zu bringen habe ich mir überlegt, dass es cool wäre, im Fernsehen zu erscheinen. In einer Sendung mit Niveau aufzutreten, das wäre doch was. Deshalb formulierte ich für RTL 2 eine Bewerbung bezüglich meiner Teilnahme an deren Sendung Frauentausch.

Weiterlesen

Die Sucht nach Geldspielautomaten

Ich habe einmal in meinem Leben an einem Geldautomaten gespielt. In der Zockerhölle meines Studienorts Gießen wurde mir gleich umsonst etwas zu trinken angeboten. Klar, der Kunde soll sich wohlfühlen und fleißig den Automaten füttern. Nicht mit mir, nachdem mein Gratisguthaben aus einem Gutscheinheft schnell weg war, habe ich mich vom Acker gemacht.

Nicht nur in Spielhallen, sondern ebenso in vielen Kneipen und Gaststätten finden sich Geldautomaten. Diese enorme Verfügbarkeit ist mit Sicherheit ein Grund dafür, dass es in Deutschland schätzungsweise 200.000 bis 500.000 Spielsüchtige gibt. Eine enorme Zahl.

Als ich mir das Schicksal der pathologischen Spieler in drei Dokumentationen ansah (Videos in diesem Artikel), war ich betroffen. Ich denke, man kann erahnen, wie schrecklich sich diese Menschen fühlen müssen. Riesige Schuldenberge, nahestehende Menschen hintergangen, Beziehungen kaputt, Beschaffungskriminalität – mit diesen Problemen müssen sich Spieler oft auseinandersetzen, nachdem Sie die Entscheidung getroffen haben, mit dem Spielen aufzuhören.

Weiterlesen

Spartipp: Ein gutes Girokonto mit Prämie

Immer wieder rede ich mit erwachsenen Menschen, die ein Girokonto bei der Stadtsparkasse nutzen und dort eine monatliche Kontoführungsgebühr zahlen. Einige Euro pro Monat ergeben aufs Jahr gerechnet oft einen nennenswerten Geldbetrag, der in Extremfällen auch schonmal bei 90 Euro liegen kann.

Viele andere Banken berechnen dagegen keine Kontoführungsgebühr. Ein Kontowechsel hat zusätzlich den Vorteil, dass mehrere Banken dem Neukunden eine Geld- oder Gutscheinprämie für die Kontoeröffnung auszahlen.

Ich stelle euch in diesem Beitrag drei Banken vor, die keine Kontoführungsgebühren erheben und on-top eine Prämie für Neukunden zahlen. Bei allen Banken habe ich mich angemeldet, daher kann ich ein genaues Bild der Lage zeichnen.

Weiterlesen

Im Test: Kino News und King Magazine

Ich habe mir einmal die beiden Gratis-Magazine „Kino News“ von Mc Donald’s und „King Magazine“ von Burger King mitgenommen und teste diese auf Herz und Nieren. Ich unterziehe sie einem objektiven und ausgewogenen Test, möchte ich betonen. Das ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit.

Beide Magazine besprechen vor allem aktuelle Kinofilme und DVDs, aber auch Videospiele und Musikalben werden getestet. Wobei Test im Zusammenhang mit beiden Blättern ein starkes Wort ist…

Wir starten mit dem King Magazine: Der erste große Filmbericht handelt von „Die Tribute von Panem – Catching Fire“, der Fortsetzung des ersten Panem-Films, der mir recht gut gefallen hat. Die Redaktion des King Magazines ist jedenfalls vom zweiten Teil begeistert: Von einer wie im ersten Teil „faszinierenden Mischung“ und einem „brillianten Ensemble“ (gemeint sind die Schauspieler) ist die Rede. Angesichts ebenso guter Wertungen von Filmportalen könnte man an dieser Stelle denken, dass es sich um bemüht ehrliche Filmkritiken im Gratisheft von Burger King handelt.

Weiterlesen

Sky und der wenig lukrative Markt für Bezahlfernsehen

Der Pay-TV Anbieter Sky überträgt die Fussball-Bundesliga exklusiv live im Fernsehen. Sky ist ein interessantes Unternehmen, denn die Geschäftspolitik von Sky ist sehr stark auf den Fussball ausgerichtet und die Firma kämpft seit Jahren mit Verlusten.

Bis 2009 firmierte das Unternehmen unter dem Namen „Premiere“. Neben Spielen zur Fussball-Bundesliga überträgt der Sender alle Spiele der UEFA Champions-League und die deutschen und wichtige Partien der Europa League. Ende 2012 nutzten 3,4 Millionen Kunden das Sky-Angebot, dennoch musste Sky auch in 2012 einen Verlust hinnehmen.

Seit 2006 (und in vielen Vorjahren) schrieb Sky jedes Jahr rote Zahlen. Die Anzahl der Abonnenten hat in 2013 erneut einen neuen Höchststand erreicht, weshalb das Unternehmen dieses Jahr mit einem Gewinn rechnet.

Die Zunahme bei den Sky-Abos könnte damit zu tun haben, dass seit diesem Jahr viele Liga-Total-Kunden ebenfalls Sky sehen, weil die Telekom mit Sky kooperiert. „Liga Total“ hieß das Bundesliga-Angebot der Telekom, das bis zu dieser Saison per Internetleitung die Spiele der ersten und zweiten Bundesliga übertrug.

Weiterlesen

Geschäftsidee: Spiele-Pub Voyager in Bonn

Ich wohne derzeit in Bonn, einer Stadt, die mir sehr gut gefällt, denn sie verbindet die Elemente einer größeren Stadt mit dem Gefühl einer Kleinstadt. Die Stadt bietet  nette Orte wie den Hofgarten, die grüne Poppelsdorfer Allee oder das Rheinufer.

In Bonns Altstadt planen zwei Fantasy-Spiele-Fans, einen Pub für Spiele zu eröffnen.  Neben Fantasy-Spielen sollen Brettspiele und Rollenspiele dort spielbar sein und Spieleturniere veranstaltet werden. Über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo sammeln die beiden nun das benötigte Geld zum Start ihres Projekts ein.

Crowdfunding-Portale ermöglichen es Internetusern, spannende Projekte finanziell unterstützen. Sie erhalten dafür in der Regel später eine Gegenleistung: Wenn etwa ein Journalist nach Afrika Reisen will, um die Lebensumstände im Kongo zu dokumentieren und anschließend ein Buch darüber zu schreiben, dann bietet er seinen Unterstützern das Buch als Gegenleistung für die Spende an.

Weiterlesen

Meine Erfahrungen mit freeware.de

An dieser Stelle möchte ich euch vor freeware.de warnen. Bei freeware.de handelt es sich zwar nicht um einen Abzocker durch eine Abofalle, dafür wird der Nutzer der Seite auf andere Art und Weise fies ausgetrickst.

Zunächst einmal dazu, was ich auf freeware.de heruntergeladen habe. Ich suchte ein Programm, mit dem ich mp3-Dateien schneiden und bearbeiten kann. Da ich ein anderes,  weit verbreitetes Schneideprogramm nicht herunterladen konnte, suchte ich nach einer Alternative und fand „oceanaudio“, das man bei freeware.de gratis“saugen“ konnte.

Weiterlesen