Warum Geld nützlich ist: Die Funktionen von Geld

In der Geschichte der Menschheit gab es viele Vorläufer von Geld. So hatten etwa Güter wie Getreide, Muscheln, Silber oder Gold eine geldartige Funktion. Wieso waren Menschen immer auf der Suche nach einem geldähnlichen Gut? Dazu muss man sich die Funktionen von Geld anschauen.

Weiterlesen

Umweltverschmutzung und zwei Lösungen des Problems

Wenn ein Unternehmen ein Gut herstellt und bei der Produktion Giftstoffe in die Atmosphäre bläst, dann berücksichtigt es ohne Regulierung diese Emissionen meist nicht als gesellschaftliche Kosten. Zwei Vorschläge, wie man die Unternehmen zur Berücksichtigung dieser Kosten bringen kann.

Weiterlesen

Eine ökonomische Analyse des Problems der Überfischung

Die Wochenzeitung ,,Die Zeit“ behandelt in ihrer aktuellen Ausgabe unter anderem das Thema Fischbestände. Sie geht dabei auf gefährdete Fischarten ein und beschreibt die Situation in einzelnen Meeresgebieten. Die ökonomische Theorie kann Probleme wie Überfischung gut erklären.

Weiterlesen

Wie Unternehmen das ,,Wie du mir, so ich dir-Prinzip“ anwenden

Personen, die einmal Geld an eine Hilfsorganisation gespendet haben, bekommen oft zu Weihnachten Postkarten zugeschickt. Umsonst und ohne Anforderung. Kinder bekommen an der Fleischtheke eine Wurst auf die Hand. Ebenfalls gratis. Getränkehersteller verteilen Gratis-Dosen an großen Plätzen in Großstädten. Was steckt dahinter?

Weiterlesen

Über den Erfolg von Facebook und den Niedergang der VZ-Netzwerke

Viele von euch werden es bestimmt (am Rande) mitverfolgt haben: Während viele User Facebook regelmäßig nutzen, haben sich die meisten entweder bei den VZ-Netzwerken abgemeldet oder nutzen diese nicht mehr. Welche besondere Eigenschaft dieser sozialen Netzwerke hat zum Niedergang der VZ-Portale beigetragen?

Weiterlesen

Eine Einführung in die Welt der Wahrscheinlichkeiten, Teil II

In diesem zweiten Teil der EInführung geht es darum, wie man sich beim Schätzen von Wahrscheinlichkeiten täuschen kann. In diesem Beitrag geht es um das bekannte Ziegenproblem, dass vor allem für Fans von Spielshows wie ,,Geh aufs Ganze“ interessant sein dürfte…

Weiterlesen

Wann sich für Unternehmer Bundling lohnt

Warum bietet Microsoft in den meisten Fällen die Programme Word, Excel, Powerpoint und Outlook im Paket statt einzeln an? Warum enthalten Aldi-PCs oft automatisch ein ganzes Software-Paket, das weit über das reine Betriebssystem hinausgeht? Wäre es nicht sinnvoller, wenn der Hersteller die Produkte einzeln verkauft? Wann sich das Schnüren von Paketen lohnt.

Weiterlesen

Warum Preisdiskriminierung gesamtwirtschaftlich gut sein kann

Unternehmen verlangen von unterschiedlichen Konsumenten unterschiedliche Preise für ein Gut. So wird etwa in Schwimmbädern oft zwischen Normalzahlern und Schülern/Studenten unterschieden. Klar ist, dass diese ,,Preisdiskriminierung (PD)“ von Unternehmern nur eingeführt wird, wenn sie den Gewinn des Unternehmens vergrößert. Aber profitieren auch die Konsumenten?

Weiterlesen

11 Fakten zur Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland

Vor kurzem stieß ich auf eine interessante Veröffentlichung des Unternehmens Creditreform. Darin wird detailliert beschrieben, wie viele Personen in Deutschland überschuldet sind, wo diese vor allem leben und weshalb sie verschuldet sind. Hier 10 Fakten zur Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland.

Weiterlesen

Weshalb Falschberatung beim Thema Altersvorsorge so häufig vorkommt

Im Markt der Verkäufer von Altersvorsorgeprodukten tummeln sich mehrere große Firmen. Sie heißen etwa AWD, Deutsche Vermögensberatung oder MLP und rühmen sich teilweise sogar damit, dass sie den Kunden unabhängig beraten. Warum diese Vertreter keineswegs unabhängig in ihrer Beratung agieren.

Weiterlesen